Freitag, 27. November 2009

KTS Demo Nachbereitung

Nachdem der letzte Inzenierungsversuch der Freiburger Pseudolinken kläglich gescheitert ist, scheint die Stimmung in Richtung 12.12 nicht wirklich kämpferisch zu sein.
Ob das nun an dem fehlenden Rückhalt innerhalb der revolutionären Basis liegen mag oder an einem Drogenengpass ist schwer zu beurteilen. Naja ein Glück, dass wenigstents die Bonzen ihr Fett abbekommen haben.
Zur Erheiterung der Massen ruft die RAHW hiermit zu einem Wettbewerb in Sachen Demomotto auf. Kreative vorschläge hier bitte in der Kommentarfunktion posten.

Kommentare:

  1. Mit Lebensmittelvergiftung antifaschistisch in die Zukunft....

    AntwortenLöschen
  2. Krawall und Remmidemmi27. November 2009 um 18:55

    Mit viel viel Pyrotechnik antifaschistisch in die Zukunft....

    AntwortenLöschen
  3. Mit einem starken maoistischen Block die Demo auf den richtigen Weg führen. Hierzu ist auch eine große Lautsprecheranlage von Nöten um den Massen durch die weisen Worte Maos Rückhalt, Kraft und Entschlossenheit zu geben.

    Denn schon Mao sagte:
    "Eine Armee ohne Kultur ist eine unwissende Armee, und eine unwissende Armee kann vom Feind besiegt werden"

    Deshalb am 12.12.

    maoistisch in die Zukunft

    AntwortenLöschen