Mittwoch, 27. Mai 2009

Die Reaktion schlägt zurück!

Das ist ja mal wieder typisch für die verkrustete Freiburger Szene! Kaum weht hier wieder ein Hauch von Revolution durch Freiburger Fabrikhallen und Gassen schon ist das dem Indymedia-Linksuntenteam zuwieder! Denn es hat auf höchst reaktionäre Weise die Ankündigung und das kurze Selbstverständnis der ehrwürdigen RAHW versteckt!
Dieses antirevolutionäres Verhalten wird sich früher oder später rächen!
Der Artikel ist unter follgendem Link noch zu erreichen!
http://linksunten.indymedia.org/de/hidden/node/7268
Mit revolutionärem Gruss! OI!
Ps: schon der große Vorsitzende Mao erkannte:
"Der Reaktionär ist ein Papiertiger"!
Umgedeutet auf die heuige Zeit heisst das wohl nicht mehr "Papiertiger" sondern "Nerd"!

Kommentare:

  1. haha, geil :D

    achso übrigens: folgendem wird immernoch mit F geschrieben. Und nu komm mir nich mit "rechtschreibung is Repression!" ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Verhalten zeigt uns dass du gewisse intellektuelle Züge besitzt!
    Wir als MaoistInnen lehnen Intellektuelle jeglicher couleur ab! Sich Bildung anzueignen ist kleinbürgerlich und konterrevolutionär!
    Geh erstmal auf die Felder und arbeite, denn wie der Vorsitzende Mao schon sagte:
    "Solange sich die Intellektuellen nicht, mit dem revolutionären Kampf der Massen identifiziert haben, solange sie nicht entschlossen sind, den Interessen der Massen zu dienen und sich mit ihnen zu verbinden, neigen sie oft zu Subjektivismus und Individualismus, erweisen sich ihre Ideen häufig als inhaltslos und ihre Handlungen als inkonsequent"
    Rotfront!

    AntwortenLöschen